Share

National

Luft Holen – der erste deutschsprachige Surf-Spielfilm

Der erste, deutschsprachige Surf-Spielfilm wird gedreht und Ihr könnt das Projekt supporten!
Der junge Filmemacher und leidenschaftliche Surfer Mathias Mitzscherling plant im Mai 2013 seinen Abschlussfilm „Luft holen“ zu drehen. Einige Szenen sind bereits im Kasten. Für den zweiten Drehblock befindet sich der Film gerade in der Finanzierungsphase.
Mittels Crowdfunding habt auch Ihr die Möglichkeit unter www.startnext.de/luft-holen diesen Film zu unterstützen, um die Realisierung zu sichern.

Für seinen ersten Langspielfilm konnte der 27jährige Regisseur einige Vollprofis wie Mercedes Echerer, C.C. Weinberger und Hubsi Kramar gewinnen, die in dieser Komödie seine Figuren verkörpern. Die Dreharbeiten finden im Surferparadies Bali und in Österreich statt.

Wovon handelt der erste Surf-Spielfilm des deutschsprachigen Raums?
Wenn Du das Bild eines einen typischen Surfers siehst, dann stell Dir genau das Gegenteil vor. Das ist die Hauptfigur namens Heinrich Kehrer, ein Antisurfer. Er ist ein unsportlicher, grantiger, 59 Jahre alter Wiener und versucht in „Luft holen“ das Surfen zu erlernen. Ob es ihm gelingt, siehst Du im fertigen Werk!

Weiter Infos finden Sie unter www.luftholen.at

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production