Share

National

Neue Flusswellen in Pegnitz und Inn

Soeben erst erfreuten wir uns über die Nachricht des Bayerischen Staatsministerium der Finanzen, die auf ihrer facebook-Seite die Förderung der “Dauerwelle Nürnberg” mit maximal 250.000 Euro bekannt gaben, da rappelt es schon wieder in unserem Posteingang mit News aus Österreich. Denn auch hier soll ein neue Flusswelle in Silz am Inn entstehen. Es sind also rosige Zeiten für Riversurfer, denn gerade die Welle in Österreich soll Rekorde brechen. An der heutigen Rafting-Ausstiegsstelle der Area 47 soll die größte stehende Welle Europas entstehen. Noch dieses Jahr soll mit Natursteinen eine 15 Meter breite Welle errichtet, die dann im kommenden Jahr um 30 Meter auf insgesamt 45 Meter Breite erweitertet werden soll. Wir sind gespannt. Mehr Infos gibt es HIER

Quelle: Tiroler Tageszeitung

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production