Share

National

Planet Sports ADH Open: erster Contest- Tag

http://mpora.com/videos/txofVLQJX

16.6.2011
Der dritte Tag bei den Planet Sports ADH Open stand, wie es sich gehört, im Zeichen der Wellen.

Wer sich morgens aus früh seinem Bungalow wurstelte traf auf die Art von Wellen, für die Frankreich weltberühmt ist. Ich verzichte jetzt mal darauf die Wellengröße anzugeben, aber laut dem Moderator Jan Groenendijk waren es die besten Wellen, die Hui den ADH seit langem bescherte. Kaum einer der Contestanten ging mit trockenen Haaren in seinen Heat, da fast jeder schon eine Session in den Armen hatte. Aber so soll es ja sein. Es wurden die ersten beiden Runden gesurft und ein paar Heats der dritten, da die Judges wegen der tief stehenden Sonne nicht mehr rote, grüne, blaue und weiße Leibchen sahen, sondern nur noch schwarze Punkte. Aber vielleicht wollten sie einfach auch nur noch ein paar Wellen scoren, nachdem sie den ganzen Tag die anderer Surfer bewertet hatten. Die Favoriten sind so gut wie alle noch drin. Bis auf eine Ausnahme: Billabong Teamfahrer Simon Strangfeld, der vor gut einer Woche noch den FUS-Jam auf Kosten einer gebrochenen Rippe gewonnen hatte, schied in der zweiten Runde gegen Adrian Siebert und Elias Christ aus. Ansonsten dürfte es am nächsten Contesttag interessant werden, weil auch die Wellen sich kooperativ zeigen. Weitere Tagespunkte für heute noch: Abendsession, Abendessen, Konzert im Glaspalast des Schweißes und mit Vorfreude auf den nächsten Tag einschlafen. Hasta Manyana!

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production