Share

Special

Roxy Jam 2008

Wenn in Biarritz die talentiertesten Longboarderinnen der Welt zusammenkommen, dann heisst es: Welcome to the Roxy Jam, dem grössten Festival aus Frauen-Surfen, Musik und Kunst!

Auch wenn man einen als gestandener Mann die Übermacht an halb nackten hübschen Frauen, Bikini-Verkaufsbuden und rosafarbenen Flaggen und Bannern etwas überfordert, ist der Roxy Jam vom 11. bis 16. Juli nicht nur für die surfende Frauenzunft ein Highlight im ASP-Kalender. Denn die weltbesten Longboarderinnen im Wasser rippen zu sehen ist eine Wohltat für jedes gestresste Journalistenauge.

Vor der traumhaften Kulisse der Côte des Basques in Biarritz kämpften somit wieder die schönsten, äh, besten Longboarderinnen der Welt fast eine Woche lang um den Titel ASP Women’s World Longboarding Champion. Mit dabei das Who’s who der Szene wie Jennifer Smith, Schuyler McFerran, Roxys Aushängeschild Kassia Meador und die Hawaiianerin Joy Monahan. Letztere stand schliesslich der von der Gold Coast Australiens stammenden Chelsea Williams in Zweifusswellen im Finale gegenüber. Mit 14,10 Punkten entschied Monahan schliesslich knapp, aber verdient nach 30 Minuten den Heat für sich. Sie geht somit als erste hawaiische Longboard-Weltmeisterin in die Geschichte des Longboardens ein. „Ich bin so glücklich! Ich kann es noch gar nicht fassen, dass ich gerade Weltmeisterin geworden bin!“, sagt Monahan. „Chelsea ist eine der besten Surferinnen der Welt und der Heat gegen sie war sehr schwer. Gott sei Dank bekam ich die besseren Wellen und war konzentriert genug, um am Ende zu gewinnen.“

Neben der eigentlichen Weltmeisterschaft gibt es noch eine Menge mehr, was diesen Event ausmacht. Er gleicht einem Festival aus Surfen, Musik und Kunst. An jeder Ecke trifft man Freunde, in den Pausen zwischen den Heats geht man Outrigger Canoe fahren oder schaut noch mal bei den Tandem-Longboardern vorbei. Abends heizen Bands wie The Do, Operator Please und My Brightest Diamond den Zuschauern ordentlich ein oder es gibt ein riesiges Feuerwerk über Biarritz’ Grande -Plage, ausserdem versorgt eine Kunstausstellung auf dem Gelände mit Exponaten der bekannten Spacejunk-Künstlerinnen Caia Koopman, Carole Bielicki und Zako die kulturhungrigen Hirnzellen mit reichlich Futter. Und immer wenn man dachte, dieser Event könnte nicht besser werden, steckte man plötzlich mitten in einem Gespräch mit interessanten Persönlichkeiten wie etwa der Roxy-Weltumseglerin Sam Davies, die alleine mit einem 60-Fuss-Segelboot an den härtesten Weltumsegelregatten der Welt teilnimmt, oder der Longboarderin Kassia Meador, die wir passend zu unserer Travel Issue zum Thema Reisen befragten:

Travel-Tipps: TRICK FÜR DEN EINFACHEN CHECK-IN MIT LONGBOARDS:
Zum allerersten Mal mit Longboards zu reisen ist nie einfach. Am besten suchst du dir am Flughafen einen von diesen Kofferträgern, die dir das Gepäck für zehn Dollar von A nach B schleppen. Die bringen dich auch oft an der Schlange vorbei direkt an den Schalter [an deutschen Flughäfen haben wir solche Kofferträger leider noch nicht gesehen; Anm. d. Red.]. Ein anderer Trick, der sich lohnt, wenn du viel fliegst, ist, immer zu versuchen, mit der gleichen Airline bzw. deren Partnern zu fliegen. Wenn du genug Meilen gesammelt hast, bekommst du schneller ein Upgrade zur Business Class und sie machen weniger Ärger mit den Surfbrettern.

TOP DREI ZEITVERTREIBER:
Mein iPod, ein Buch und mein Computer.

DER BESTE TRICK, UM IN GROssEN WElLEN NICHT IN PANIK ZU VERFALLEN:
Sei dir sicher, dass du lange genug die Luft anhalten kannst, bevor du rauspaddelst. Und leg dir zudem ein paar Notfallpläne bereit. Sieh zu, dass du weisst, wie du im Notfall deine Leash loswirst, schau, wo du wieder an Land kommen kannst, ob es Felsen im Wasser hat etc. Bereite dich so vor, dass du dich im Wasser wohl fühlst.

DER BESTE TRICK, UM DEN JETLAG LOSZUWERDEN:
Das Beste ist, bis abends durchzuhalten, wenn du in dem Land angekommen bist, ohne tagsüber zu schlafen. So kommst du schnell in den neuen Rhythmus. Und trink viel Wasser, das hilft auch!

DER BESTE TRICK, UM EINEN KATER LOSZUWERDEN:
Viel Wasser und Vitamin B. Vitamin B hilft super!

DER BESTE TRICK, UM TROTZ DES VIELEN REISENS DIE BEZIEHUNG AUFRECHT ZU ERHALTEN:
Skype… [lacht]

Weitere Infos zum Event unter www.roxy.com

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production