Share

Surf Camps

DRIVETHRU Surfcamps Hvide Sande

Das drivethru Surfcamp in Hvide Sande wurde 2017 gestartet. Neben den beiden Camps in Sri Lanka hat das Team somit nun auch ein frisches Camp im hohen Norden.

Das Camp liegt an der Westküste Dänemarks auf einer Landzunge zwischen Nordsee und Ringkøbing Fjord. Rings um das Haus erstreckt sich ein ca. 35.000m² großer Garten mit privatem Fjordzugang. Du wohnst in einem 200 Jahre alten Dünenhof mit roten Ziegelsteinen und traditionellem Reetdach. Freu Dich auf die einzigartige Dünenlandschaft Dänemarks, endlose Sandstrände, gemütliche Abende vor dem Kamin in geselliger Runde, aber vor allem auf viel Action im Wasser und an Land inmitten der skandinavischen Natur und Weitläufigkeit!

  • Location: Hvide Sande, Dänemark
  • Preis ab 385,-€ / Woche
  • Level: All
  • Saison: Ganzjährig
  • Durchschnittsalter: 29 Jahre
  • Camp-Größe: 10 Gäste
  • Website: www.drivethru.de
  • Email: booking@drivethru.de
  • Phone: +49 201 890 90 600

Unterkunft:

Die Unterkunft im Hvide Sande Surfcamp ist ein 200 Jahre alter dänischer Dünenhof mit roten Ziegelsteinen und Reetdach. Das Haus bietet in fünf Doppelzimmern Platz für zehn Gäste, die sich zwei voll ausgestattete Bäder mit Duschen und Whirlpool teilen. Außerdem gehören zum alten Bauernhaus ein riesiger Gemeinschaftsbereich mit Sitzecke am Kamin, eine offene Küche für gemeinsame Mahlzeiten und ein Billardzimmer. Im nördlichen Teil des Hofes gibt es zudem einen großen Gemeinschaftsraum, der für Yoga, Kicker, Air Hockey und weitere Freizeitaktivitäten Platz bietet. Die Zimmer sind einfach ausgestattet und verfügen über je zwei Einzel- oder ein Doppelbett. Alle Zimmer bieten einen direkten oder seitlichen Blick auf den Ringkøbing Fjord.

Verpflegung:

Im Camp gibt es jeden Tag ein ausgewogenes Frühstück. Trinkwasser, Obst, Kaffee und Tee stehen außerdem den ganzen Tag zur Verfügung. Die Gäste können selbstverständlich die voll ausgestattete Küche im Haus mitbenutzen. Alle Küchenutensilien, Gewürze sowie Essig und Öl stehen zur freien Verfügung. Die Gäste können sich am Gästekühlschrank mit Getränken versorgen und ihrerseits Lebensmittel dort lagern.

Surfspots:

Zum nächstgelegenen Surfspot sind es gerade einmal 900m Fußweg durch die Dünen, den privaten Fjord-Zugang erreichst Du schon nach 300m. In 2km Entfernung erreichst Du die Mole von Hvide Sande, einen sehr beliebten Surfspot in der Region.

 

Kurse:

Es werden Kurse für Anfänger und Fortgeschrittene angeboten, die vor Ort dazugebucht werden können. Es gibt vor Ort Softboards von NSP und Softech.
Die Hardboards kommen von Sunova Surfboards und sind aus ultraleichtem Balsaholz. Es erwarten Dich verschiedenste Shapes, die nur darauf warten von Dir gesurft zu werden.
Im Surfcamp gibt es eine große Auswahl an Surfboards und Neoprenanzügen. Bitte gib vor Deiner Anreise kurz durch, welche Größe du beim Neoprenanzug benötigst. Danke!

Apres Surf:

Auch rund um das Surfen bietet Dänemark einiges an Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten. Sollte Dich einmal der Muskelkater plagen oder aber das Meer und der Swell einen Ruhetag einlegen, gibt es hier einiges zu erleben: Fahrradtouren, Kanu- oder SUP-Fahrten über den Fjord, Städtetouren, Besuch in der Whisky-Destille, Yogastunde etc. Ansonsten sind immer reichlich kühle Getränke im Kühlschrank, um den Tag gemütlich am Kamin ausklingen zu lassen.

Wer ein bisschen Kultur erleben will, sollte sich unbedingt beim Team melden und einen Ausflug planen.



Das Wetter in Hvide Sande

Anreise:

Das hängt ganz davon ab, wo Du wohnst. Es besteht die Möglichkeit, mit dem eigenen Auto anzureisen. Von norddeutschen Städten gibt es außerdem Zugverbindungen nach Ringkøbing. Du kannst aber auch mit dem Flugzeug anreisen. Der nächstgelegene Flughafen ist Billund.

Das Team kann Dich gerne vom nächstgelegenen Flughafen in Billund oder vom Bahnhof in Ringkøbing abholen. Bitte gib dafür Deine Ankunftszeit und Flugnummer spätestens eine Woche vor Deinem Urlaubsbeginn durch, damit Deine Abholung rechtzeitig organisiert werden kann. Und bitte auch angeben, wie viele Boards Du ggf. mitbringst und wie lang diese sind. Danke!

Das Besondere am drivethru Surfcamp:

In den Camps herrscht eine ganz besondere Stimmung, die einen guten Mix aus Entspanntheit und Spaß sowie Professionalität und Service kombiniert. Hier wird gemeinsam mit den Gästen gegessen und das Team lässt den „Stift“ nach dem Surfkurs nicht einfach fallen. Die maximale Gästeanzahl von 10 Gästen ermöglicht eine besonders persönliche Betreuung. Auch wenn die Angestellten mal ein wenig Ruhe brauchen, verbringen sie gerne Zeit mit den Gästen und nehmen Teil an Deiner Zeit und Deinen Erlebnissen im Camp! Hier verbringst Du Deinen Urlaub nicht in irgendeiner 08/15-Unterkunft. Jedes Haus erzählt seine eigene Geschichte und erfüllt die unterschiedlichsten Bedürfnisse.

Sponsored by

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production