Share

Top Stories

10 Gründe nicht am Eisbach zu surfen

Der Eisbach teilt die deutsche Surfszene in zwei Hälften. Die Einen lieben den Bach und sehen ihn als Mekka des Surfens, die Anderen finden ihn lächerlich und völlig überbewertet.

Grund genug um Euch 10 Gründe zu nennen um nie mit dem Surfen am EisBach anzufangen!

1) Weil es KEIN Wellenreiten ist:
Wellenreiten ist viel mehr als nur ein Hin- und Herfahren und aufs Umfallen zu warten. Das Paddeln, das Duckdiven, das Warten im Lineup,  Das Herantasten an den neuen Spot, der Take-Off, das fast schwerelose Gleiten auf der Welle….
Du kannst der absolute Surfpro im Ozean sein und im Eisbach total abstinken. Das liegt nicht unbedingt an Deinem Talent, sondern an der unterschiedlichen Gewichtsverteilung und dem Strömungsverhalten bei einer stehenden Welle. Adriano de Souza hat sich bis zum Ende der Session das Brettchen unter die Füßchen halten lassen.

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production