Share

Top Stories

Alle “Perfect 10” Wellen der Corona Open J-Bay 2017

Die Corona Open J-Bay gehen ab! So viele Perfect 10s haben wir noch nie in einem Contest gesehen! Hier gibt es nochmal alle 10s zum genießen!

Was geht eigentlich ab? Der Pointbreak in Jeffreys Bay zeigt sich seit geraumer Zeit jeden Tag aufs Neue von seiner besten Seite und die Pros sind einfach nur on fire und haben richtig Bock, die Wellen zu rippen. Dementsprechend gab es bereits eine ganze Menge an Perfect 10s, die wir euch natürlich nicht vorenthalten wollen, Jordy Smith schrieb sogar mit einem Perfect Heat Geschichte, denn das hat in Südafrika bis jetzt noch niemand geschafft. Sobald weitere Perfect 10s folgen, werden wir diese “Liste” natürlich hier weiter ergänzen. Bis dahin könnt ihr das Event hier Live verfolgen.

Jordy Smith

Während der dritten Runde schrieb Jordy Geschichte. Ihm gelang der erste Perfect Heat in Südafrika und das verdient, wie wir finden. Er eliminierte mit seiner unglaublichen Performance den Rookie Leo Fioravanti. Nach dieser Leistung ließ Jordy weiterhin nicht locker und kämpfte sich durch Runde 4 und Runde 5 in Viertelfinale.



Julian Wilson

Julian Wilson’s perfect 10 kam genau zum richtigen Zeitpunkt, denn mit Jeremy Flores als Gegener ist nicht zu spaßen. Die Round 1 Performance von Jeremy war nämlich überzeugend. Julian’s Surf ist aber auf dem Punkt und steht nach weiteren Heats verdient in den Quarters.

Filipe Toledo

Es scheint so, als ob die Zwangspause Filipe Toledo noch gefährlicher gemacht hat. Er fühlt sich offensichtlich sehr wohl in den Wellen von Südafrika, surft mit einer Geschwindigkeit und einer Power, bei der nur wenige weitere Surfer mithalten können. Heute morgen, während seines Round 4 Heats, stand der Wind günstig für Airs und das nutzte Filipe sofort aus und scorte mit zwei Alley-Ops seine zweite Perfect 10 des Contests. Auch er steht in den Quarters.


John John Florence

Nachdem man John John Florence Performance in den ersten Runden des Contests gesehen hat, wusste man, dass es nur eine Frage der Zeit war, bis auch John John in den 10 Club eintritt. Dies gelang ihm dann in der 4. Runde, musste sich aber trotzdem Frederico Morais geschlagen geben, da John John kein soliden Backuo Score ersurfen konnte. In der 5. Runde konnte er dann aber gegen Owen Wright gewinnen und steht ebenfalls in Viertelfinale.

Frederico Morais

Frederico Morais eleminierte gerade eben John John Florence in den Quarterfinals mit diesem 10 Point Ride.

Wir sind uns sicher, dass noch die ein oder andere 10 folgen wird! Wir halten euch auf dem laufenden! 😉

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production