Share

Top Stories

Julien Heon: Vom Business Man zum Surffotografen

Wer will das nicht: Um die Welt reisen, ein paar Fotos schiessen und damit Geld verdienen!

Julien Heon hat seinen alten Job hingeschmissen um mit seiner Leidenschaft, dem Fotografieren, ein neuens Leben zu starten. Wir haben den Kanadier zu einem kurzen Gespräch getroffen und ein paar wertvolle Tipps für alle werdenden Sportfotografen herausgekitzelt.

Hallo Julien, wir sind durch ein paar Fotos von Dir vom Quik Pro France auf Dich aufmerksam geworden. Eigentlich lebst Du aber in Kanada, oder?
JH: Ja stimmt, ich bin (war) eigentlich ein Geschäftsmann und hatte einen Fulltime Job in Kanada. Diesen habe ich jedoch gekündigt um meiner Leidenschaft, der Sport-Fotografie, nachzugehen. Ich habe schon bei einigen Events wie in Pipemasters, den Eddie Aikau und den Quik Pro NY fotografiert. Quiksilver Pro France war der erste Shoot in Europa. Da ich Freunde in Biarritz habe, war es einfach die Logistik usw zu organisieren.

Wir bekommen sehr häufig Anfragen von Fotografen, aber leider ist unser Budget für Fotos sehr begrenzt. Es erscheint als wäre es sehr mühsam heutzutage mit Surf Bildern Geld zu verdienen. Wie überlebst Du?
JH:
Ich glaube mein ehemaliger Job und mein “Business” Hintergrund ist durchaus hilfreich. Natürlich ist ein gewisses Talent nötig, aber wie sagt man so schön: “It’s not what you know, it’s who you know”. Der Schlüssel zum Erfolg ist meines Erachtens die Balance zwischen guter Arbeit und persönlicher Beziehungen in der Szene. Natürlich muss man erstmal ein wenig investieren, aber am Ende zahlt es sich aus. Es ist natürlich ein sehr umkämpfter Markt.

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production