Share

Top Stories

Ke11y, das Titel-Wortspiel geht weiter!

Er hat es geschafft! Über Nacht wird Kelly Slater aka „KS10“ zu „Ke11y“. Eine Wandlung, die bereits seit Längerem absehbar war und den Aufwärtstrend des Superstars die Krone aufsetzt. Seit seinem ersten Titel im Jahre 1992 sind fast zwei Jahrzehnte vergangen. Kein anderer Sportler hat seine Sportart so lange dominiert und geprägt wie der ehrgeizige Glatzkopf aus Florida.

Es war im dritten Heat des Rip Curl Pro Search in Ocean Beach, San Francisco, als sich Kelly gegen Dan Ross durchsetzte und sich somit seinen elften ASP Weltmeistertitel sicherte. Es war jedoch ein hartes Stück Arbeit, da sein Kumpel Rossy ihm das Leben mit einer 7,7 und einer hohen 6 erdenklich schwer machte. Slater schien dies jedoch nicht von seinem Vorhaben abzubringen und nahm diese Scores als Motivation, eine eher mittelmäßige Welle mit allen erdenklichen Turns zu zerhacken, bis die Judges nicht mehr anders konnten als Sir Ke11y die Krone aufzusetzen.

Die Meute am Strand rastete völlig aus. Auf den Schultern von Bodysurf-Legende Mark Cunningham bahnte sich der Champ seinen Weg durch die kreischende Menge zur Bühne, wo er völlig gelassen eine rührende Rede hielt. Im Gegensatz zu seinem letztjährigen Titel, als er einen enormen Druck verspürte, bereitete ihm die Nummer 11 „einfach nur Spaß“.

http://mpora.com/videos/5FMrx5fGE
More Surfing Videos

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production