Share

Top Stories

Kelly nicht zu stoppen

Was soll man da als Redakteur noch schreiben, wenn die Überschrift schon alles sagt. King Kelly Slater hat schon wieder gewonnen. Immerhin hat es der 21-jährige Owen Wright bis ins Finale des Billabong Pro Tahiti 2011 geschafft und konnte so kurzzeitig am Thron des Surfterminators wackeln.

Insgesamt hat Kelly nun seinen 47ten WCT Sieg eingestrichen und ganz ehrlich fehlen uns langsam die Worte. Ein schönes Event geht zu Ende und wir sind uns sicher, dass das Jahr 2011 in Teahupoo in den Geschichtsbüchern landet!

Jetzt geht es direkt weiter Richtung New York und man kann gespannt sein was Irene mit den Surfern vor hat!

BILLABONG PRO TAHITI FINAL RESULTS:

1 – Kelly Slater (USA) 18.43
2 – Owen Wright (AUS) 17.10

BILLABONG PRO TAHITI Halbfinale:

SF 1: Kelly Slater (USA) 14.50 def. Josh Kerr (AUS) 10.60
SF 2: Owen Wright (AUS) 19.50 def. Travis Logie (ZAF) 14.40

BILLABONG PRO TAHITI Viertelfinale:

QF 1: Josh Kerr (AUS) 11.94 def. Jeremy Flores (FRA) 11.83
QF 2: Kelly Slater (USA) 17.50 def. Matt Wilkinson (AUS) 6.17
QF 3: Travis Logie (ZAF) 18.07 def. Brett Simpson (USA) 17.14
QF 4: Owen Wright (AUS) 16.74 def. Raoni Monteiro (BRA) 13.10

ASP WORLD TITEL PLATZIERUNGEN TOP 5 (Nach Billabong Pro Tahiti)

1. Kelly Slater (USA) 26,950 pts
2. Jordy Smith (ZAF) 26,500 pts
3. Joel Parkinson (AUS) 26,200 pts
4. Adriano de Souza (BRA) 22,750 pts
5. Owen Wright (AUS) 21,900 pts

Kelly Slater im Siegestaumel / pic:ASP
Owen Wright auf Platz 2 / pic:ASP

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production