Share

Top Stories

PIPE MASTERS 2019: Jordy Smith und Filipe Toledo sind raus

Das ging ja schon gut los. Kaum haben wir die “Round of 32” erreicht, ist das Rennen um den Weltmeistertitel für Jordy Smith und Filipe Toledo schon wieder vorbei.

Dafür verantwortlich waren der Neuseeländer Ricardo Christie und der 2018 Vans Triple Crown Champion Jesse Mendes.

“I made some priority mistakes in the heat. Paddled for some waves that I should have kept priority and waited for a better wave. I’m just tired. It’s tough. You’re trying not to prove to anyone what you can do but at the same time in the back of your mind, you’re actually trying to. So I just had to put pressure on myself.”so Toledo nach seiner Niederlage.

Photo Ed Sloane/WSL

Für Jordy lief es in der Eröffnungsrunde noch sehr gut, aber im Heat gegen Jesse Mendes wendete sich das Blatt, denn die Bedingungen wechselten  durch den Wind und Jordy hing in den brisanten letzten Minuten auf der Inside fest.

“I just feel like I didn’t make a conscious decision to catch the actual wave. I had a small glance at him and then I decided I was going to have a look at it and I didn’t really want it and I guess they deemed that it looked like I did. It just really hurts because at the bottom of my heart… I really didn’t want the wave and we could all see that the wave wasn’t anything special. Obviously, the wind came up, and on the very next wave he got a five and he went to the lead.” so Jordy nach dem Heat.

Für Jordy ist es bereits der fünfte Anlauf auf den Weltmeistertitel, den er wieder knapp verpasst hat. Immerhin hat er sich die Teilnahme bei den Olympischen Spielen in Tokio gesichert.

Kelly Slater holte sich mit seinem 10 Punkte Run in Backdoor den Fame des Tages, gleich hinter John John Florence, der mit einer 9.70 demonstrieren konnte wieso er hier der Champ ist.

Photo Ed Sloane/WSL

Bei der Qualifikation für Olympia können sich nun auch Gabriel Medina, Owen Wright und Michel Bourez freuen, die über die WSL Championship Tour ihren Platz sichern konnten.

Mit einem frischen NW Swell können sich die übrigen drei Anwärter Ferreira, Medina und Andino nun auf perfekte Wellen einstellen. während auf der Nachbarinsel Maui die Big Wave Championships ausgetragen werden.

Newsletter Terms & Conditions

Please enter your email so we can keep you updated with news, features and the latest offers. If you are not interested you can unsubscribe at any time. We will never sell your data and you'll only get messages from us and our partners whose products and services we think you'll enjoy.

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production