Share

Uncategorized

Eurosurf 2011: Weiter geht’s

Contest-Tag 2 und unser Team ist noch lange nicht müde, ganz im Gegenteil: Wir sind noch in allen Klassen im Rennen!
Der gestrige Tag begann für unsere Surfer um 6.30 Uhr, die ersten Heats waren auf 8 Uhr angesetzt, ein langer Competition-Tag bei kühlen Temperaturen, aber mit cleanen Bedingungen stand bevor. Vor allem Alex Tesch, Philipp Koretzky und Vincent Scholz erkämpften Team Germany mit unglaublich radikalen Top Turns auf langen Lefts viele Punkte. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Thomas Schmidt (Longboard), Sebastian Emmert (Longboard), Pablo Prieto (Bodyboard Open), Arne Bergwinkl (Open), Eva Kreyer (Women Open), Kirra Groen (Women Open) und Andre Märzke (Masters) warten nun auf die nächste Runde! Aber auch Teamfotograf Nick Law hat sich einen “Ehren-Score” verdient: Der Schotte lässt unsere Jungs und Mädels nicht aus den Augen und ist stets mit 6/5/4 Wetsuit, Haube und Helm im Wasser, um die besten Bilder zu schießen.

Philipp Koretzky

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production