Share

Video

Stephanie Gilmore gewinnt Roxy Pro 2011- Carissa Moore ist neue ASP Weltmeisterin 2011

Stephanie Gilmore gewann in Biarritz die Open Wertung beim Roxy Pro 2011. Sie kann somit Ihren ersten Sieg dieser Saison verzeichen. Als weiteres Highlight wurde Carissa Moore durch ihren 2. Platz schon vorzeitig zum ASP World Champion 2011.

Die Damen hatten kleine aber schöne Wellen am Strand von Cote de Basque an diesem Freitag und konnten sogar einige Barrels scoren. Nach einer Woche Surf- Action mit Party, Kunst und guter Laune freuten sich alle auf diesen tollen und spannenden Abschluss des Events. Selbst drittplatzierte Sally Fitzgibbons gab sich gelassen nach ihrem verlorenen Kampf um den ASP World Champion Titel.

Hier die Ergenbisse im Überblick:

FINALE:
1st, Stephanie Gilmore (AUS) 17.27
2nd, Carissa Moore (HAW) 15.50

HALBFINALE:
Heat 1 : Carissa Moore (HAW) 15.27 def. Pauline Ado (FRA) 9.67
Heat 2 : Stephanie Gilmore (AUS)  15.30 def. Sally Fitzgibbons (AUS)

VIERTELFINALE:
Heat 1 : Pauline Ado (FRA) 11.50 def. Silvana Lima (BRA) 11.23
Heat 2 : Carissa Moore (HAW) 17.34 def. Courtney Conlogue (USA) 12.50
Heat 3 : Sally Fitzgibons (AUS) 14.37 def. Sofia Mulanovich (PER) 9.67
Heat 4 : Stephanie Gilmore (AUS) 16.30 def. Coco Ho (HAW) 15.87

Hier noch der Clip des finalen Heats:

More Surfing Videos

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production