Share

Video

WAVEPOOL: Die Geschichte des Wavegarden

Bei dem Thema Wavepool fällt früher oder später der Name Wavegarden. Kaum ein anderer Wavepool hat vor der Veröffentlichung der Kelly Slater Welle für so viel Aufsehen gesorgt. Wir erinnern uns gut am die ersten offiziellen Aufnahmen von der perfekten Welle.

2009 gab es den großen Durchbruch und der Prototyp im Baskenland wurde zum geheimen Hotspot für Surfpros aus aller Welt, die den Wavepool testen wollten. Die Geschichte des Projekts geht zurück bis zum Jahr 1995 als Ingenieur Josema Odriozalo und Sportökonom Karin Frisch ihre Passion für den Wellenreitsport und ihre Erfahrung mit dem Design von Skateparks und Sportanlagen kombinieren wollten. 2004 wurde dann die Idee für einen Wavegarden geboren. Mit Surf Snowdonia wurde der erste öffentliche Wavepool in Wales errichtet. Gefolgt von einem weiteren in Texas. 2017 gab es ein komplett neues System mit der „Cove“ Welle, die wesentlich mehr Wellen produzieren kann als der ursprüngliche Wavegarden. Der nächste große Meilenstein wird die Eröffnung des ersten Cove Wavegardens in Melbourne sein, der dieses Jahr die Tore öffnen soll und wer weiss, vielleicht wird der Wavegarden Stade auch demnächst Realität!

 

 

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production