Share

News

O Neill Cold Water Classic Series

O Neill Cold Water Classic Series

The most Northern, The most Southern, The Wildest, The Coldest and
 The most Classic Surf Contest on the Planet. O´ Neill Cold Water Classic in Kanada bringt den ersten professionellen Surfcontest nach Vancouver Island, Kanada.

Die Cold Water Classic Serie ist dafür bekannt ihre Surfevents an unkonventionellen Surfspots auszutragen. So waren Anfang des Jahres die rauen Gewässer Tasmaniens Austragungsort des hochdotierten WQS-Contests, anschliessend ging es weiter nach Nordschottland, dann Südafrika und nun steht der vierte von fünf Stopps der CWC vor der Tür. Am 25.10. werden die 144 besten Surfer der Welt in Tofino, auf Vancouver Island in British Columbia, Kanada zum 6 Star WQS Event erwartet. Eine Region, die wohl eher mit Snowboarden und Skifahren in Verbindung gebracht wird, als mit Surfen. Es wird sich dabei um den kältesten Surfevent in der Geschichte handeln. Eisige Luft- und Wassertemperaturen, gemischt mit Walfischen im Wasser und wilden Bären am Land werden sicher wieder atemraubende Bilder liefern.

“Es ist nichts Ungewöhnliches im Regen hinauszupaddeln, der sich anfühlt, als würde man gesandstrahlt.“ sagt der Event-Ambassador Noah Cohen. „Doch es lohnt sich bei solchen Bedingungen hinaus zu gehen, denn was man dafür bekommt sind uncrowded Wellen in oft perfekten Beach- und Reefbreaks an einem der schönsten Flecken der Erde.“
Momentan führt die CWC Rangliste der Australier Blake Thornton an, der den CWC Stopp in Süd Afrika gewinnen konnte und dritter in Schottland wurde. Dicht auf seinen Fersen sind seine Landsmänner Jarred Howse und Adam Melling.
Von Kanada aus wird es direkt weiter zum grossen Finale der CWC- Serie nach Santa Cruz, Kalifornien gehen.
Wer sich die beiden letzten Events nicht entgehen lassen will, sollte sich auf www.oneill.com/cwc/canada bzw. www.oneilltv.com auf dem Laufenden halten.

CURRENT RANKING LIST: 

1 Blake Thornton AUS 4688

2 Jarrad Howse AUS 4375

3 Adam Melling AUS 3875

4 Jordy Smith ZAF 3875

5 Nathan Hedge AUS 3594

6 Royden Bryson ZAF 3376

7 Damien Fahrenfort ZAF 3313

8 Joan Duru FRA 3250

9 Dion Atkinson AUS 3094

10 Glenn Hall IRE 3063

Share

Newsletter Terms & Conditions

Please enter your email so we can keep you updated with news, features and the latest offers. If you are not interested you can unsubscribe at any time. We will never sell your data and you'll only get messages from us and our partners whose products and services we think you'll enjoy.

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production