Share

Uncategorized

Ärzte in Biarritz dürfen Surfkurse verschreiben

Margaux Arramon-Tucoo

Die schöne französische Surf-Stadt Biarritz ist die erste Stadt, in der Surfkurse offiziell als Heilmittel verschrieben werden können.

Mit verschriebenen Surfkursen sollen beispielsweise Herzprobleme und Depressionen therapiert werden. Insgesamt nehmen 20 Ärzte an dem Pilotprojekt teil, bei dem versucht wird, durch die sportliche Betätigung die Dosierung der Medikamente zu verringern, oder gänzlich abzusetzen. Die Ärzte sind bemächtigt einen 12-wöchigen Kurs zu verschreiben. Das gilt auch für Swimm-, Nordic Walking und auch SUP Kurse. Das Projekt wurde von dem regionalen Olympischen Komitee verabschiedet und mit €300.000,- veranschlagt, somit müssen die Patienten nur €10,- pro Session aus der eigenen Tasche zahlen. Nach den ersten Erfahrungen sind die Ergebnisse sehr gut. Es ist nicht nur die sportliche Betätigung ,die den Patienten gut tut, sondern auch der Kontakt mit dem Meer, so Guillaume Barucq, einer der behandelnden Ärzte. Mit Surfen ist es möglich chronische Erkrankungen und auch Depressionen effektiv zu behandeln und somit die Zahl der über 46.000 jährlichen Todesfälle zu reduzieren!

Frankreich

Share

Newsletter Terms & Conditions

Please enter your email so we can keep you updated with news, features and the latest offers. If you are not interested you can unsubscribe at any time. We will never sell your data and you'll only get messages from us and our partners whose products and services we think you'll enjoy.

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production