Share

News

Boards privat (ver)mieten mit ‘Oceanshare’

Neben Surfshops und -schulen gibt es nun eine weitere Möglichkeit, Wassersport-Equipment zu leihen.

Auf der Website Ocean-Share.de können Surfer und andere Wassersportler Equipment privat mieten oder vermieten. Ähnlich wie bei Airbnb erstellen registrierte User eine Anzeige samt Fotos und Tagespreis, welche Boards sie wo anbieten. Laut dem Betreiber von Oceanshare sollen Wassersportler so besser vernetzt werden, um Material und Spot-Infos auszutauschen.

Auf der noch jungen Website wird bereits jede Menge Equipment angeboten. Wellenreiter gibt es dort bisher aber nur vier Stück (zwischen 10 und 15 Euro pro Tag). Diese sind, nun ja, nicht gerade aus’m oberen Regal.

Deshalb wollen wir von euch wissen: Würdet ihr eure Surfboards fremden Leuten vermieten? Stimmt hier ab. 👇

Newsletter Terms & Conditions

Please enter your email so we can keep you updated with news, features and the latest offers. If you are not interested you can unsubscribe at any time. We will never sell your data and you'll only get messages from us and our partners whose products and services we think you'll enjoy.

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production