Share

Video

Fetter Dingo in fetten Wellen

Dingo Morrison war eines von den drei Coolie-Kids, denen eine große Zukunft im Surfzirkus vorher gesagt wurde. Die anderen beiden waren Mick Fanning (3 mal Weltmeister) und Joel Parkinson (1 mal Weltmeister). Tja, so kann es gehen. Immerhin hat er mit den Mad Hueys einen Sponsor, der zu ihm passt. Dingo hat mittlerweile ein paar Kilo mehr drauf als seine Kumpels aus der guten alten Zeit, aber das scheint ihn nicht daran zu hindern wie ein Wahnsinniger zu rippen. Denkt da dran, wenn ihr euch vor eurem nächsten Surftrip eine Low Carb Diät antun wollt.

Share

Newsletter Terms & Conditions

Please enter your email so we can keep you updated with news, features and the latest offers. If you are not interested you can unsubscribe at any time. We will never sell your data and you'll only get messages from us and our partners whose products and services we think you'll enjoy.

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production