Share

Top Stories

Jordy Smith: Hurley Pro Trestles Champion

Was für ein Event! Was für ein Finale! Im letzten Heat des Hurley Pro Trestles lieferten sich John John Florence und Jordy Smith einen Hifi-Schlagabtausch bis zur letzten Sekunde. O’Neill Teamfahrer Jordy legte mit dieser 9.33 furios los, wirkte danach aber eher ratlos, als es darum ging eine zweite gute Punktzahl auf die Anzeigetafel zu surfen. Mit der Zeit kam dann noch die Nervosität dazu – Verständlich, wenn man gegen JJF surft. Der stand zwar ein paar völlig unmögliche Turns (sogar unterwasser), hatte aber kein Glück mit den Wellen. So brauchte Jordy für seinen ersten Eventsieg seit Rio 2013 nur eine mittlere 6. Eine Minute vor Schluss war die Chance da, die Welle zerschlitzt, die 7.1 eingetragen und der Contest gewonnen. Glückwunsch!

Share

Newsletter Terms & Conditions

Please enter your email so we can keep you updated with news, features and the latest offers. If you are not interested you can unsubscribe at any time. We will never sell your data and you'll only get messages from us and our partners whose products and services we think you'll enjoy.

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production