Share

Uncategorized

QUEMAO CLASS 2020: Atemberaubende Action auf Lanzarote

Text & Fotos: Tom Brendt

Obwohl der Quemao Class Contest auf Lanazrote erst zum 5. Mal stattfand, fühlt sich das Event bereits wie ein wahrer Klassiker an.

Das Invitational Event hat eine Waiting-Periode von Oktober 2019 bis März 2020 und am 13./14. Januar 2020 war es dann endlich soweit. Die Vorhersage war nahezu perfekt und so kam die Nachricht für den Startschuß des Events nicht unbedingt überraschend.

Auf nach La Santa, sicherlich kein unbekannter Name unter Wellensüchtigen. Bei Quemao handelt es sich um die berüchtigte und vor allem powervolle Left direkt vor dem urigen Fischerdörfchen im Nordwesten von Lanzarote. Sicherlich einem der besten Breaks in Europa.

Die Vorhersage hielt absolut was sie versprach. Mächtige und kraftvolle Sets rollten auf das La Santa zu und ließ nicht nur die zahlreichen Zuschauer am Strand erzittern. Ich hatte das Gefühl das Donnern der brechenden Wellenlippen bereits bei der Anfahrt im Auto spüren zu können.

Viel besser kann die Szenerie für ein Surfcontests wohl kaum sein. Der Ort dient als Zuschauertribüne und die Action findet nur wenige Meter vor den Zuschauern statt. Nur die besten lokalen und eingeladenen Surfer und Bodyboarder gingen an den Start. Wer den Spot bei diesen Bedingungen kennt, weiß weshalb.

Die Action war atemberaubend, die Drops schon sehr grenzwertig und die Wipeouts ebenso. Selbst unter Leuten, die mit Surfen und dem Quemao Classic nichts am Hut haben, war die Action in den diversen Pubs auf der Insel Gesprächsthema Nummer 1.

Am meisten von sich Reden machten Aritz Aranburu, der das Wellenreiten für sich entscheiden konnte. Gefolgt von Gearoid McDaid, Adrien Toyon und Natxo Gonzalez auf den weiteren Plätzen.
Bei den Bodyboardern gewann Amaury Lavernhe vor Aitor Ojeda, Alex Uranga und Pierre Louis Costes.

Über den Fotograf

Tom Brendt ist freiberuflicher Event und Reportage Fotograf. Seit gut 20 Jahren reist Tom durch die Welt, um Wassersportevents abzulichten, seine Reisen bildlich zu dokumentieren und für zahlreiche Windsurf, Kite, Surf Firmen die alljährlichen Werbeshoots durchzuführen.

Tom Brendt
Tom ist selbst Wassersportler durch und durch. Windsurf, SUP und Surf Pro Coach mit eigenen Clinics weltweit und über Jahre mit Pro Windsurfern unterwegs.
Zu Hause ist er auf der Isla Margarita in Venezuela. Momentan überwintert Tom auf den Kanaren, nicht nur um Events wie den Quemao Class abzulichten.
Mehr Infos zu Tom Brendt gibt es unter www.tom-brendt.de

Newsletter Terms & Conditions

Please enter your email so we can keep you updated with news, features and the latest offers. If you are not interested you can unsubscribe at any time. We will never sell your data and you'll only get messages from us and our partners whose products and services we think you'll enjoy.

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production