Share

Uncategorized

Recap: Rip Curl Cup Padang Padang 2018

Jack Robinson ist der neue Padang Padang König! Er sicherte sich mit einem exzellenten Heat den Sieg in perfekten Bedingungen!

Die Geduld der Veranstalter des Rip Curl Cup Padang Padang wurde belohnt! Denn in der Nacht von gestern auf heute unserer Zeit fanden die Finals des Barrel Contests statt. Nachdem die Bedingungen im letzten Jahr nicht mitspielten, waren sie in diesem Jahr umso besser und das Finale wurde in den größten Wellen seit langer Zeit ausgerichtet.

Als Sieger des Cups ging Jack Robinson hervor. Der 20-jährige Australier startete im zarten Alter von 15 Jahren das erste mal beim Padang Padang Cup schaffte es aber erst dieses Jahr das erste mal in die Finals. Im größten Padang Padang seit langer Zeit dominierte er dann, feuerte ein exzellenten Score nach dem anderen und kassierte sogar eine Perfect 10.

Im Final hatte er dann ein Heat Total von 19.90 und ließ die anderen drei Surfer im Heat, die alle aus Indonesien stammen, alt aussehen! Agus Setianwan wurde mit einem Score von 17.15 zweiter, gefolgt von Bol Adi Putra (15.75) und der Sieger aus 2016, Mega Semadhi (11.00).

credit: Lawrence
credit: Lawrence

“It was worth the wait. This is one of the best contests all year and one of my Top 3 for sure. It might not be a QS or a CT, but it’s against the best guys at one of the best waves. This was the best waves I’ve seen at Padang since Jamie O’Brien won it back in 2009. I was a little kid watching it then and I always wanted to be in it from that day on. Jamie was a big influence.”, sagte Jack Robinson nach seinem Sieg.

credit: Lawrence
credit: Lawrence
Newsletter Terms & Conditions

Please enter your email so we can keep you updated with news, features and the latest offers. If you are not interested you can unsubscribe at any time. We will never sell your data and you'll only get messages from us and our partners whose products and services we think you'll enjoy.

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production