Share

Top Stories

Surfen wird olympisch – IOC bestätigt drei neue Disziplinen für Tokio 2020

Es ist soweit! Surfen, Skateboard, und Sportklettern werden olympisch! Das Exekutivkomitee des Internationalen Olympischen Komitees hatte bereits vor einigen Monaten in Lausanne mit seiner Entscheidung für Aufsehen gesorgt, dem Vorschlag der Organisatoren der Olympischen Sommerspiele 2020 in Tokio zu folgen und die Aufnahme von fünf neuen Sportarten ins Programm zu empfehlen. Die finale Zustimmung der IOC-Vollversammlung galt danach nur noch als Formsache.

Neben den drei neuen Disziplinen erweiterte die IOC-Session in Rio de Janeiro das Wettkampfprogramm für die Sommerspiele in Tokio auch noch um Baseball/Softball und Karate. Gemäß der Agenda 2020 ist für die Auswahl von neuen Sportarten vor allem relevant, ob sie im jeweiligen Austragungsland populär und für junge Leute attraktiv sind. Neu hinzu kommen damit 18 neue Einzeldisziplinen mit 474 Athleten.

“Wir wollen den Sport zur Jugend bringen. Mit den vielen Optionen, die junge Leute heute haben, können wir nicht länger erwarten, dass sie automatisch zu uns kommen”, kommentierte IOC-Präsident Thomas Bach die Entscheidung.

Entgegen aller Annahmen werden die olympischen Wettkämpfe im Wellenreiten im Ozean ausgetragen. Ca. 45 Minuten von Tokyo entfernt, an dem Spot “Chiba”. Insgesamt werden 40 Surfer antreten: 20 Männer und 20 Frauen, die sich aus aller Welt zusammensetzen werden, also unabhängig von den WCT Surfern. Es wird auch nur eine Kategorie geben – Shortboard. Insgesamt werden zwei Tage für den Contest angesetzt und wie genau das Set-Up aussehen wird ist noch nicht klar. Wohl eine Art US Open in Japan.

Eigentlich waren wir ganz zuversichtlich, dass Surfen nicht olympisch wird, somit müssen wir unsere 10 Gründe wieso Surfen nicht olympisch werden kann wohl verwerfen!

Share

Newsletter Terms & Conditions

Please enter your email so we can keep you updated with news, features and the latest offers. If you are not interested you can unsubscribe at any time. We will never sell your data and you'll only get messages from us and our partners whose products and services we think you'll enjoy.

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production