Share

News

Tödlicher Haiangriff in Südafrika

Port St. Johns

Am Strand von Port St. Johns in der Provinz Ostkap wurde am vergangenen Sonntag der 25-jährige Südafrikaner Ngidi Msungubana bei einem “Hai-Biss -Vorfall” tödlich verletzt.
Badegäste und Rettungsschwimmer leisteten Erste Hilfe aber leider kam jede Rettung zu spät. Was genau Auslöser für diesen Übergriff war, ist momentan noch nicht klar, aber die Region um Port St. Johns gilt als eine der gefährlichsten Hai Regionen in Südafrika.
Die BILD Zeitung betitelte den Vorfall mit “Hai beißt Surfer tot!“, was jedoch nicht zu 100% geklärt ist, da es nach anderen Berichten ein Schwimmer in brusttiefen Wasser war. Die Rettungsschwimmer versuchten den Verletzten mit einem Surfbrett so schnell wie möglich aus dem Wasser zu bringen.

Video dazu gibt es HIER

Bild
Screenshot aus der BILD Zeitung online


Share

Newsletter Terms & Conditions

Please enter your email so we can keep you updated with news, features and the latest offers. If you are not interested you can unsubscribe at any time. We will never sell your data and you'll only get messages from us and our partners whose products and services we think you'll enjoy.

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production