Share

Top Stories

WAVEPOOL GUIDE: Wo du auch ohne Meer surfen gehen kannst

Unabhängig von den Witterungsbedingungen bei besten Konditionen surfen gehen? Kein Problem, dank neuester Technologien. Wir sagen dir, wo du Wavepools, Wavegardens und Unit Waves findest.

Keine plötzliche Änderung des Forecasts, kein Onshore-Wind mehr am Morgen und kein langes Warten auf das Set: Wavepools, Wavegardens und Unit Wellen eint, dass sie permanent perfekte Konditionen unabhängig von der Wetterlage bieten. Für die einen ein absolutes No-Go, für die anderen eine Möglichkeit, endlich witterungsunabhängig surfen gehen zu können. In unserem Wavepool Guide sagen wir dir, wo du weltweit die perfekte Welle findest.

Die Liste wird nach und nach aktualisiert, da sich momentan unglaublich viele Projekte konkretisieren.

Wellenwerk Berlin

Citywaves

Wellenwerk – Berlin

Fakten: Am 22.11.2019 hat in der Hauptstadt das Wellenwerk eröffnet. Die erste stehende Welle Berlins.

Zugänglichkeit: Öffentlich

Art der Welle: Stehende Welle

Technologie: Citywave Installation

Welleninformationen: 9 m Breite, Wellenhöhe bis zu 1,60 m. Höhe und Durchflussgeschwindigkeit kann individuell an das Niveau angepasst werden.

Öffnungszeiten: Indoor, das ganze Jahr über

Preis: 41,90€ / 60 min. inklusive Leihmaterial

Weitere Informationen findest du hier.

Jochen Schweizer Arena – München

Fakten: Die erste Indoor Surfwelle Deutschlands findet sich in der Haupstadt des Riversurfings. Wer, keine Lust auf dicken Neo im Winter hat, kann sich nun also auch in die Jochen Schweizer Halle begeben.

Zugänglichkeit: Öffentlich

Art der Welle: Stehende Welle

Technologie: Citywave Installation

Welleninformationen: 7,5 m Breite, Wellenhöhe bis zu 1,60 m. Höhe und Durchflussgeschwindigkeit kann individuell an das Niveau angepasst werden.

Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag geöffnet

Preise: 50 € für 45 Min (Erwachsene), 39,90 € (Kinder), 119,90 € (Surfkurs Erwachsene), 99,90 € (Surfkurs Kinder)

Weitere Informationen findest du hier.

Hasewelle – Osnabrücke

Fakten: Ein bisschen shoppen, ein bisschen Surfen.. Das ist seit 2018 in Osnabrück möglich. Im L&T Sport Haus befindet sich mitten im Zentrum eine stehende Welle.

Zugänglichkeit: Öffentlich

Art der Welle: Stehende Welle

Technologie: Citywave Installation

Welleninformationen: 7,5 m Breite, Wellenhöhe bis zu 1,60 m. Höhe und Durchflussgeschwindigkeit kann individuell an das Niveau angepasst werden.

Öffnungszeiten: Dienstag bis Samstag

Preise: 29 € für 45 Min (8-14 Jahre), ab 15 Jahren 34 €

Weitere Informationen findest du hier.

unit welle langenfeld

UNIT Wave

Surf Langenfeld

Fakten: Die weltweite erste Lakesurfing-Welle garantiert echtes Surfen unter freiem Himmel mitten in der Natur.

Zugänglichkeit: Öffentlich

Art der Welle: Stehende Welle

Technologie: UNIT Parktech

Welleninformation: 8 m Breite, Wellenhöhe bis zu 1,60m. Höhe und Durchflussgeschwindigkeit kann individuell an das Niveau angepasst werden.

Betriebszeiten: Saisonschluss: 15. Dezember 2019. Saisonstart 2020: 14.März

Preise: Surfkurs: 65 €, Surf Session: ab 34 €, Private Session für eine Stunde: 330 €

Weitere Informationen findest du hier.

Wakeparadise – Mailand

Fakten: Die größte und längste stehende Welle kannst du im Wakeparadise in Mailand surfen. Das Gute daran: Für die Welle benötigst du nicht unbedingt ein Riverboard, sondern kannst auch problemlos dein normales Surfbrett mitnehmen.

Zugänglichkeit: Öffentlich

Art der Welle: Stehende Welle

Technologie: UNIT Parktech

Welleninformation: 10 m Breite, Wellenhöhe bis zu 1,60m. Drei unterschiedliche Niveaus sind einstellbar.

Öffnungszeiten: Montag – Freitag: 12:00 Uhr – 21:00 Uhr

Samstag und Sonntag: 10:00 Uhr – 21:00 Uhr ( Im Winter nur am Wochenende geöffnet)

Preise: 1h: 45 €, Private Session: 420 €, Equipment: 10 €

Weitere Informationen findest du hier.

credit: Wavegarden / Pacotwo

Wavegarden

Surf Snowdonia – GB, Wales

Fakten: Der erste öffentliche Wavegarden der Welt wurde 2015 eröffnet. Mit über 150.000 Personen im ersten Betriebsjahr wurde die Besucherprognose um das Doppelte übertroffen.

Zugänglichkeit: öffentlich

Art der Welle(n): Von Weißwasser bis kopfhohe Wellen

Technische Information: Alle 90 Sekunden, Wellenhöhe: 4 – 6 Fuß, linker und rechter Wellenbruch, Wellenlänge: über 100 Yards / Meter, Einstellbar: Langsam brechend, hollow, performanceorientiert

Öffnungszeiten: Täglich geöffnet

Poolstruktur: künstlicher See

Wellen im Schnitt: 45 pro Stunde

Preise: Zwischen 35 – 50 Pounds für eine Stunde

Weitere Informationen findest du hier.

THE WAVE – Bristol

Fakten: Das ganze Jahre perfekte Konditionen: Mit zwei Meter Wellen wirbt Wavegarden mit dem neuen COVE Konzept.

Zugänglichkeit: Öffentlich

Art der Welle(n): Zwischen 1,7 ft – 6,5 ft hoch.

Technische Informationen: Die Wellen werden mit der neuesten Wavegarden Cove Technologie produziert. Dabei können bis zu 1000 gute Wellen pro Stunde von 1,7ft bis zu 6,5 ft Höhe hergestellt werden. Alle 8-10 Sekunden kann eine neue Welle produziert werden.

Betriebszeiten: Das ganze Jahr über geöffnet (außer an Weihnachten)

Preise: Surf Session (1h): 40 Pounds, Surf Session inkl. Surfstunde (2h): 55 Pounds

Weitere Informationen findest du hier.

URBNSURF – Melbourne

Fakten: Nur 23 Minuten vom Stadtzentrum und 3 Minuten von Melbournes Flughafen entfernt wurde der erste Surf Park in Australien 2019 eröffnet. 1-A Wellen für alle Niveaus, das ganze Jahr über.

Zugänglichkeit: Öffentlich

Art der Welle(n): Zwischen 0,5 – 2,0m

Länge: 8-16 Sekunden

Technische Informationen: Cove Technologie

Öffnungszeiten: Täglich geöffnet: 6am – 10 pm (Sommer), 9am- 6pm (Winter)

Preise: Mitgliedschaft: 100-117 Australian Dollar für drei Sessions. Bald gibt es aber auch Tagespässe für 59 – 79 Dollar.

Weitere Informationen findest du hier.

Kelly Slater Surf Ranch – Lemoore California

Fakten: Die Surf Ranch ist bislang lediglich zugänglich für private Sessions. Im Besitz von der WSL ist sie für Trainings, Videoclips, WSL-Wettbewerbe und ein paar ehrenwürdige Freunde reserviert. Privatpersonen können die Ranch für einen Tag für 55.000 $ mieten.

Zugänglichkeit & Kosten: Privat, nur für Profis, nur für Erwachsene, für Fortgeschrittene, Spenden für Surf-Sessions, WSL-Veranstaltungen oder bezahlten “Zuschauer”-Eintritt zu WSL-Veranstaltungen. Die tägliche Miete für die Hochsaison beträgt rund 55.000 $, in der Nebensaison, schlappe 33.000 $.

Wellen pro Session (8std): 120 Wellen (Das wären dann während der Hochsaison also 450 $ pro Welle und 275 $ in der Nebensaison)

Art der Welle(n): Linke und Rechte, Hollow ohne Unterbrechungen.

Wellengenerierungstechnologie: Kelly Slater Wave Company

Welleninformationen: Wellenhöhe: 2-6 ft, sowohl links als auch rechts brechend, Wellenlänge: über 100 Yards/Meter, high-performance Hollows

Betriebszeiten/Saisonzeiten: Nur nach Vereinbarung

Pool-Struktur: Künstlich angelegter See

Wellen pro Stunde: 12-25 Wellen pro Stunde

Weitere Informationen findest du hier.

waco

BSR Cable Park – Waco, TX, USA

Die Fakten: Wohl der bekannteste Wellenpark der Welt.

Zugänglichkeit: Öffentlich zugänglich

Wellengenerierungstechnologie: American Wave Machines / PerfectSwell

Welleninformationen: Linke sowie Rechte, semi-hollow bis komplett hollow

Länge der Welle: 30 – 60 Meter

Wellenanzahl: 120 – 160 Wellen pro Stunde kommen in Dreiwellen-Sets im Abstand von 1:10-1:30

Wellenhöhe: Taille bis Kopf hoch.

Betriebszeiten: 11 bis 19 Uhr

Preise: Anfänger $60 für eine Stunde (Inklusive Surfbrett), Longboard-Session $75, Pros $90 pro Stunde

Pool-Struktur: Betonbeckenanlage mit Sandzugabe

Wellen pro Stunde: 120-160

Atmosphäre: Grill- und Cablepark-Vibes.

Weitere Informationen findest du hier.

Siam Wavepark – Teneriffa

Fakten: Direkt am Meer gelegen befindet sich der Wavepark Siam auf Teneriffa. Perfekt, für schlechte Forcasts oder Trainingssessions.

Zugänglichkeit: Nur mit Reservierung unter: rp@siampark.net oder anrufen unter 902 06 00 00 00 00.

Wellengenerierungstechnologie: Murphy’s Waves

Welleninformationen: Schnelle Rechte und Linke

Betriebszeiten/Saisonzeiten: Ganzjährig geöffnet. Surfen ist aber nur mit Reservierung möglich.

Preise: Für das Surfen außerhalb der regulären Geschäftszeiten muss man anrufen oder eine E-Mail senden an: rp@siampark.net oder 902 06 00 00 00 anrufen. Die Preise liegen zwischen $52 – $880

Pool-Struktur: Betonbecken

Wellen pro Stunde: 60-90

Weitere Informationen findest du hier.

Sunway Lagoon – Bandar Sunway, Selangor, Malaysia

Fakten: Nachdem die Badegäste gegangen sind, kann man zur Abendstunde in dem Park surfen. Leider steht auf der Webseite nichts zu den Preisen.

Zugänglichkeit: Öffentlich

Art der Welle (n): Kombination von langsamen Links und Rechtshändern, die an Geschwindigkeit gewinnen, wenn es zum Close-Out kommt.

Wellengenerierungstechnologie: Murphy’s Waves

Technische Informationen: Wellenhöhe: 2-6 ft, Sowohl Linke als auch Rechte, Wellenlänge: unter 30 Yards/Meter.

Öffnungszeiten: Das Wellenbad ist nur an Wochenenden und Feiertagen von 18.00-19.00 Uhr zum Surfen geöffnet.

Preise: Maximal 12 Personen, mindestens 5 Personen. Die Preise sind nicht ausgeschrieben. E-Mail für Details: ask_lagoon@sunway.com.my

Pool-Struktur: Betonbecken – Resort

Wellen pro Stunde: 11-100 Wellen pro Stunde

Weitere Informationen findest du hier.

Wadi Adventure – United Arab Emirates

Die Fakten: Bekannt ist die Welle wohl aus dem “Electric Blue Heaven” Clip von Dion Agius. Jetzt ist sie auch zugänglich für den Autonormalsurfer. Dabei handelt es sich um eine steile Rechte und Linke, welche zur Mitte des Pools hin schwächer wird und sich ausbreitet.

Zugänglichkeit: Öffentlich

Wellengenerierungstechnologie: Murphy’s Waves

Art der Welle: Steile Rechte und Linke

Technische Informationen von der Welle: Schnelles Rechte und Linke

Betriebszeiten/Saisonzeiten: Nur mit Reservierung

Preise: $18 Parkeintritt und dann $48 für jede einstündige Surf-Session.

Maximal sechs Surfer pro Session. Jeder Surfer hat etwa sechs Wellen in der 60-minütigen Session (3 Linke, 3 Rechte)

V.I.P. : Private Session für deine Freunde und dich $460

Semi Private Session zur Advanced Wave, aber nicht zu den Nearshore-Anfängerwellen $275.

Pool-Struktur: Betonbecken

Wellen pro Stunde: 30 – 60 Wellen pro Stunde

Weitere Informationen findest du hier.

Typhoon Lagoon – Orlando, Florida

Fakten: Der Pool erzeugt alle 90 Sekunden etwa eine 6-Fuß-Welle. Aufgepasst: Häufiger haben sich schon Leute beschwert, dass sie sich am Beckenboden aufgeschürft haben.

Zugänglichkeit: Öffentlich

Art der Welle(n): Linke und Rechte, schnell am Start mit einer schrägen Schulter und einem inneren Close-Out

Wellengenerierungstechnologie: Murphy’s Wellen

Betriebszeiten/Saisonzeiten: Surfen nur möglich mit einer Reservierung vor und nach den Parköffnungszeiten (Ganzjährig geöffnet von 10-17 Uhr)

Preise: Unterricht 165 Dollar. Ansonsten sind keine Preise fürs Surfen angegeben. Der Eintritt in den Park kostet $65 für einen Tagespass. Surfkurse werden vor und nach den Öffnungszeiten angeboten. Surfen ist nur mit Reservierung möglich.

Pool-Struktur: Achtung: Der Boden ist sehr rau und man kann sich leicht verletzen

Wellen pro Stunde: 40 Wellen pro Stunde

Weitere Informationen findest du hier.

Roaring Lagoon – Sun City, South Africa

Die Fakten: Zwar ist es etwas unübersichtlich, wie und wann man surfen kann, aber mit den nötigen Kontaktinformationen bewaffnet, findet man sicherlich seinen Weg in den Park.

Zugänglichkeit: Öffentlich

Art der Welle(n): Kombination aus Rechten und Linken

Wellengenerierungstechnologie: Murphy’s Waves

Welleninformationen: Wellenhöhe: 2-4 ft, Wellenlänge: unter 30 Meter

Öffnungzeiten: Sommer: 09:00 Uhr – 18:00 Uhr Sommer (September bis April) Tore öffnen um 09:00 Uhr und schließen um 17:00 Uhr. Winter: 10:00 Uhr – 17:00 Uhr Winter (Mai bis August) Tore öffnen um 10:00 Uhr und schließen um 16:00 Uhr. Aufgrund von Wartungsarbeiten ist die Roaring Lagoon zwischen Mai und Juli nicht in Betrieb.

Preise: Bewohner des Sun City Resorts: Kostenlos. Erwachsene R120 R160, Kinder (Alter 4-12 Jahre) R70 R85, Senioren R60 R65. Zwar steht nichts spezielles über das Surfen auf der Webseite, aber es macht den Anschein, dass das Wellenbecken, vor und nach den üblichen Schwimmstunden gemietet werden kann.

Pool-Struktur: Betonbecken, Resort

Wellen pro Stunde: Hydraulisches Murphy’s System, das alle 90 Sekunden 6-Fuß hohe Wellen erzeugt

Weitere Informationen findest du hier.

Newsletter Terms & Conditions

Please enter your email so we can keep you updated with news, features and the latest offers. If you are not interested you can unsubscribe at any time. We will never sell your data and you'll only get messages from us and our partners whose products and services we think you'll enjoy.

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production