Share

International

Das Lexus Hoverboard – hier ist es!


So liebe Leute des rollenlosen Gleitens. Hier ist es nun – das Hoverboard von Lexus. Kein Witz. Zwei Jahre hat die Entwicklung laut Lexus gedauerte. Lustigerweise wurde das Board hier in Deutschland entwickelt. Zusammen mit Wissenschaftlern des Leibniz-Instituts für Festkörper- und Werkstoffforschung (IFW) und einem Unternehmen namens Evico, welches auch in Dresden ansässig ist.
Das Hoverboard ist ca.12 Kilogramm schwer und schwebt mit Magnetschwebetechnik. Somit funktioniert es nur auf magnetischen Untergrund. Der Parkour im Clip wurde in Dresden konstruiert und nach Barcelona geschickt, um hier getestet zu werden. Preisangaben wurden von Lexus nicht gemacht und auch ob das Hoverboard in Serie produzier wird, bleibt offen.

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production