Share

International

Riversurfing Israel – Surfer freuen sich über die Regenfälle

Des einen Freud, des anderen Leid. So lassen sich die Vorkommnisse der letzten Tagen und Wochen in Israel wohl zusammenfassen.

Nach Angaben des Israel Meteorological Service (IMS) haben die heftigen Regenfälle im Norden Israels innerhalb von zwei Wochen den Rekord in der 50-jährigen Geschichte der Aufzeichnungen gebrochen. Die Überschwemmungen haben zu zahlreichen Evakuierungen und sogar Todesfällen geführt. In Tel Aviv mussten einige Straßen gesperrt werden und das Video von zwei Surfer, die durch die Straßen paddelten ging um die Welt.

 

Auch in dem sonst sehr entspannten Lahish River haben ein paar Wagemutige eine surfbare Welle gefunden. Zur Nachahmung absolut nicht empfohlen, auch wenn die Welle wirklich perfekt aussieht.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Arthur Rashkovan (@artrashkovan) am

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production