Share

National

adh Open 2017 – Finals Day Recap

Heute war es endlich soweit! Der Finals Day der adh Open 2017 stand auf dem Programm! Viele Leute sind gekommen und die Action war gewaltig!

Ein weiterer wunderschöner Tag neigt sich in Seignosse dem Ende zu. Es war Finals Day mit einem soliden Swell und feinen Wellen! Der Veranstalter startete gegen 11:30 mit der gesamten Runde 4 der Herren in den heutigen Tag. Wie bereits gesagt, könnten die Bedingungen kaum besser sein, auch wenn die Störmung heute extrem stark war, was den Surfern definitiv nicht zu Gute kam. Trotzdem ließen sich die Teilnehmer, die noch dabei waren, nicht lumpen und zeigten allesamt eine sehr gute Performance.

Das Niveau steigt von Jahr zu Jahr und das in allen Kategorien: Open Women, Longboard Women, Open Men und Longboard Men. Viele Surfer bewießen ihre Vielfalt und konnten in beiden Kategorien ganz oben mitfahren.

credit: Pia Rother

Einer der Favoriten auf den Sieg, Marc Piwko musste sich in Viertelfinale gegen Tobias Schröder und Julius Hauschke geschlagen geben. Tobias Schröder schaffte es sogar in beiden Kategorien ins Finale. Auch Valeska Schneider ist nach wie vor Titelhungrig und konnte erneut in beiden Disziplinen ins Finale surfen.

Die genauen Ergebnisse stehen noch nicht fest und wir vermuten, dass wir uns auch bis zur Champions Night gedulden müssen, um endlich die adh Open Champions küren zu können, doch ganz egal wer gewonnen hat, das Niveau und die Action war der Hammer und wir freuen uns schon jetzt auf nächstes Jahr!

Hier noch eine Bildgalerie für euch, wir melden uns dann wieder mit den Ergebnissen!

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production