Share

Rapid Surfing

RAPID SURFING: Das Final Event der Pure Surfcamps Rapid Surf League 2018 steht an

Wer wird Sieger der Pure Surfcamps Rapid Surf League? Großes Finale beim Rip Curl Langenfeld Pro!

Fotos: Mark Luberichs

Surf Langenfeld ist innerhalb von einem Jahr zum Mekka der Surfszene im Ballungsraum Köln und NRW geworden. Die Szene ist jung und frisch – der perfekte Venue für den Final Event der Pure Surfcamps Rapid Surf League 2018. 

Genau richtig gelesen: Finale! Wir machen unserem Namen alle Ehre – ab jetzt geht alles ganz schnell. Das Pure Rapid Surf League Ranking weist Janina Zeitler und Lukas Brunner als Führende im Gesamtranking (f/m) aus. Aber auch die Top 3 Verfolger haben noch die Chance, sich den Gesamtsieg der Tour beim Rip Curl Langenfeld Pro zu sichern. Für die weiter unten im Ranking angesiedelten Rapid Surfer ist die Lage aber nicht aussichtslos. Unser Heat Format Cut-to-Call© ist immer für eine Überraschung gut und auch in Langenfeld wird mit scharfem Auge darauf geachtet, wer sich für die kommende RSL Saison empfiehlt!

Dementsprechend werden wir auch beim Rip Curl Langenfeld Pro nichts dem Zufall überlassen. Das Judging vor Ort wird von einem Team der Pure Surfcamps Rapid Surf League und dem Deutschen Wellenreitverband (DWV) übernommen. Damit können wir den anwesenden Rapid Surfern perfekte und faire Bedingungen bieten, schließlich geht es neben viel Prestige auch um ein ordentliches Preisgeld!

Zu den 1000 Euro (equal pay) für Männer und Frauen welche die RSL an die Event Gewinner ausschüttet, werden noch einmal 1000 Euro (ebenfalls equal pay) für den und die Pure Surfcamps Rapid Surf League Gesamtsieger ausgezahlt. Es lohnt sich also auch schon des schnöden Mammons einen Blick auf die Qualifikationskriterien und das Seeding des Rip Curl Langenfeld Pro zu werfen.

Direkt qualifiziert für die Teilnahme sind die Top 10 Rapid Surfer des Pure Surfcamps Rapid Surf League Rankings bei den Männern sowie die Top 4 bei den Frauen. Dazu kommen die Staatsmeister aus Österreich und der Schweiz, sowie die Staatsmeisterin der Schweiz. RSL Wildcards gehen an Rosina Neuerer, Nicolas Marusa sowie die Locals Taii Schmoll und Lukas Waning. Damit bleiben noch 2 Wildcards für die Herren und eine Wildcard für die Damen übrig – diese vergibt Langenfeld per Video Contest.

Video Contest Wildcards zum Pure Surfcamps Rapid Surf League Rip Curl Langenfeld Pro stehen für potenziell jeden Rapid Surfer bereit, der bis zum 20. September 2018 einen 30 Sekunden Edit von sich beim Rapid Surfen in Langenfeld einreicht. Mehr Info zum Video Contest findet ihr auf @surf_langenfeld und www.rapidsurfleague.com

Wir sind gespannt auf Eure Einsendungen, auch im Hinblick auf die kommende Saison der Pure Surfcamps Rapid Surf League 2019 und vielleicht sogar dem ein oder andern „Special Event“.

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production