Share

Top Articles

Die Surf Team Häuser an der North Shore

pic: surfertoday

Nachdem wir uns auf die Suche nach den Traumhäusern der Surfpros gemacht haben, sind wir über die verschiedenen Teamhäuser an der North Shore gestolpert. Mit den anstehenden Events an dem legendären Küstenabschnitt gibt es hier eine kurze Übersicht der Team Häuser.

1 – BILLABONG

pic: honolulumagazine
Das Billabong Haus ist ziemlich beeindruckend und sehr gepflegt, im Vergleich zu manch anderen Villas. Mit 6 Schlafzimmern wohnen hier 18 Personen ziemlich gemütlich. Wenn es dann aber losgeht wird auf bis zu 27 Personen aufgestockt.

Für das A-Team von Billabong gibt es gleich nebenan noch das Blue Wave House. Mit nur vier Schlafzimmern können sich hier Parko & Co erholen.

pic: honolulumagazine

2 – OAKLEY

pic: honolulumagazin

Das OAKLEY Haus gibt es schon seit einigen Jahren. Ursprünglich wurde es angemietet nachdem Andi Irons seinen ersten Triple Crown Sieg holte. Hier können bis zu 15 Personen wohnen, aber es scheint immer mal wieder Probleme mit Einbrüchen gegeben zu haben.

3 – HURLEY

Hurley hat zwei Häuser. Eines direkt vor Backdoor und eines in V-Land. Das Backdoor Haus ist das Haus der Coffin Familie und somit eigentlich eine Privatunterkunft. Vor einigen Jahren, als das Surfteam noch von NIKE gesponsert war, gab es noch diese schicke Villa, mit Blick auf Off the Wall :

pic: honolulumagazine

4 – RED BULL

pic: honolulumagazine

Früher wurde das Haus von Jamie O’Briens Vater zum Red Bull Haus umfunktioniert. Nachdem Jamie jetzt aber auch in seine eigene Villa gezogen ist, hat sich auch Red Bull eine andere Bleibe gesucht. Zusammen mit Body Glove teilen sie sich dieses hübsche Anwesen:

pic: locationshawaii

5 – VANS

pic: honolulumagazine

Das VANS Haus ist ein Komplex aus zwei Häusern. Eines für die Surfer und eines für die eigene Media Crew. Durch das Titelsponsoring der Triple Crown ist der Auftritt an der North Shore also ziemlich massiv.

6 – VOLCOM

pic: honolulumagazine

Das wahrscheinlich bekannteste Haus an der North Shore und berühmt für die legendäre Parties. Auch hier teilen sich die VOLCOM Surfer auf. Einmal in das Bungalow am Strand und auf das 3-stöckige Team Haus gegenüber.

pic: honolulumagazine

7- RIP CURL

Das Rip Curl Haus an der North Shore ist mit Hot Tub auf der Terrasse und Toilette mit Meerblick ziemlich perfekt. Hier eine kleine Rundtour von Wilko

8 – QUIKSILVER

Der Clip von dem Quiksilver Haus an der North Shore ist zwar nicht mehr ganz frisch, aber nach unseren Informationen mietet sich das Quik Team hier noch immer ein!

9 – O’NEILL

pic: surfline.com

Etwas weiter an Pipeline vorbei liegt das schöne Anwesen, in dem sich das Team O’Neill während der Wintersaison aufhält. Das hübsche Holzhaus hat einen perfekten Blick auf den Strand und so trifft man hier regelmässig auf Jordy Smith & Co!

10 – RVCA

 

RVCAloha | RVCA House from RVCA on Vimeo.

Das RVCA Haus, auch Hipster Haus genannt, befindet sich zwischen dem OAKLEY und RIP CURL Haus und wird für die Wintermonate zur Heimat vieler Künstler und sonstigen Lebenskünstlern die von PM Tenore und seiner Brand unterstütz werden. Den schönen Danny Fuller findet man hier auch häufig. Also Mädels – nix wie hin!

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production