Share

Top Stories

Wavegarden Cove vs. Kelly Slater Wave – Welche Welle ist besser?

Das neue Produkt von Wavegarden, der Wavegarden Cove, hat medial eingeschlagen, doch welche Welle ist eigentlich besser? Kelly's oder die Cove?

Wenn du ein paar Euro übrig hast und nicht weisst wohin damit, würden dir sicherlich viele Surfer dankbar sein, wenn du dir eine künstliche Welle besorgst und sie öffentlich zugänglich machst! Wir haben leider nicht die Bucks dafür, aber vielleicht eine Entscheidungshilfe für dich, welche Welle du dir besorgen solltest, wenn du wirklich paar Cent über haben solltest!

Zur Debatte stehen wohl nur zwei Produkte der Wavegarden Cove, eine künstliche Welle, die von Wavegarden entwickelt und erst vor sehr kurzer Zeit gelaunched wurde und zum anderen die künstlich Welle vom Meister und 11x World Champion höchst persönlich!

Von was reden wir?

Um euch einen besseren Überblick zu geben, von welchen beiden Wellensystemen wir hier reden, checkt doch einfach mal die Videos!

Kelly Slater Wave Co.

vs.

Wavegarden Cove

Jetzt wo ihr wisst, wovon wir sprechen kurz mal zur Geschichte. Kurz nachdem Adriano de Souza in Hawaii 2015 seinen World Title gewann, kam auf einmal dieses Video von Kelly Slaters eigenem Wavepool online und das Internet drehte hohl: die perfekte Welle. Eine steile Wall, eine perfekte Barrel und viel Power. Auch die Firma Wavegarden staunte nicht schlecht, denn die Welle von Kelly war zu damaligen Zeit nicht nur ein Level über dem Konkurrenzprodukt. Wavegarden musste also nachlegen und entwickelten eine neue Version ihres Wavepools: The Cove, welcher jetzt gelaunched wurde.

Die Pros sind vom neuen Wavepool beeindruckt und Felipe Toldeo zeigt, was bei solchen Wellen alles möglich ist. Die Welle startet mit einer steilen Section, bei der man sofort ein bisschen Cover finden kann. Nach und nach wird die Welle dann aber kleiner und druckloser.

The Cove vs. Kelly Slater’s Wave

Nun kommt es zum großen Showdown!

Qualität

Betrachtet man rein die Wellenqualität, so geht der erste Punkt klar an Kelly’s Welle. Die Welle ist von Anfang bis Ende perfekt und bleibt druckvoll. Dagegen kann die Welle der Cove nur am Anfang der von Kelly das Wasser reichen.

The Cove vs. Kelly’s Wave: 0:1

Frequenz

Zieht man nun die Frequenz der Wellen in Betrachtung, dann sieht das ganze schon wieder anders aus. Wavegarden behauptet, dass alle 8 Sekunden eine surfbare Welle entsteht, das wären nach Adam Riese 450 Wellen pro Stunde…Warum Wavegarden behauptet, dass 1.000 surfbare Wellen pro Stunde entstehen wissen wir nicht, doch im Vergleich zu Kelly’s Wave haben sie totzdem noch die Nase vorn, denn Kelly’s Wavepool schafft es nur auf 6 Wellen pro Stunde.

The Cove vs. Kelly’s Wave: 1:1

Wavegarden Cove
Kelly Slater Wave Company

Massentauglichkeit und Umsetzung

Die Welle von Wavegarden ist dadurch, dass sie im Laufe des Surfs an Qualität bzw. Kraft verliert und schwächer wird, macht sich die Firma zum Vorteil, denn so können auch Anfänger auf ihre Kosten kommen. Kelly’s Wave ist zwar in der Größe auch verstellbar, doch bleibt eine anspruchsvolle Welle. Darüber hinaus gibt es Kelly’s Welle momentan nur als Righthander (Gerüchten zufolge soll aber Kelly’s Wave auch bald als Lefthander erhältlich sein), das Cove System ist hingegen als A-Frame Peak realisierbar.  Zudem ist Wavegarden’s Cove bereits an sechs Standorten in Europa geplant (Barcelona, Madrid, Costa del Sol, London, Edinbourgh und Bristol). Kelly hat hingegen immer noch mit den Behörden und Genehmigungen in Florida Stress. Weiterer Punkt für Wavegarden’s Cove.

The Cove vs. Kelly’s Wave: 2:1

Fazit

Wavegarden’s Cove gewinnt das Battle gegen Kelly Slater’s Wave Company mit 2:1 und hat somit die Nase vorn. Trotzdem können wir euch die Entscheidung nicht endgültig abnehmen, denn gerade beim Punkt Frequenz hat jeder seine eigene Ansicht. Mit dem Cove System kann man zwar mehr Wellen surfen, aber die Frage, die einen wirklich interessiert ist doch, ob man in einer Stunde 30 mäßige bis gute Wellen surfen will (wenn man überhaupt die Power dazu hat) oder doch lieber 6 hammer Wellen? Diese Frage müsst ihr für euch selbst entscheiden.

Ganze egal auf welchen Wavepool eure Wahl fällt, gebt uns auf jeden Fall bescheid, wir werden euch medial pushen und sind für einen Testride zu haben! 😉

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production