Share

Video

Laura Enever blickt zurück

http://mpora.com/videos/YUHK1Z0V9

Auch Laura Enever lässt es sich nicht nehmen das vergangene Jahr nochmal Revue passieren zu lassen.

Das Jahr 2011 war für Laura ein Achterbahn. Nach einem guten Start mit dem dritten Platz bei dem Roxy Pro an der Gold Coast konnte Sie in Neuseeland und in Bells Beach nicht überzeugen. In Rio, Frankreich und zum Abschluss bei den Nike US Open of Surfing in Huntington Beach war sie dann aber wieder auf dem Weg nach oben.

Die sympathische Australierin überzeugte jedoch nicht nur bei den Contests, sondern auch durch ihren super Part im Frauen-Surf-Movie des Jahres “Leave A Message”. Auch wir hatten das Glück sie in Huntiongton zu einem kurzen Interview treffen zu dürfen und waren begeistert.

http://mpora.com/videos/vSpu3EOf7
More Surfing Videos

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production