Share

ISA WSG 2019 Japan

News

Deutsches Team für ISA World Surfing Games in El Salvador nominiert

Head Coach Llewellyn Whittaker stellte seine Auswahl für die ISA World Surfing Games 2021 vor

Header Image: Gunar Steinert /Text: DWV

Nach einem zweiwöchigen Trainingslager in El Salvador und Costa Rica hat Head Coach Llewellyn Whittaker das Team für die diesjährigen ISA World Surfing Games nominiert. Die Weltmeisterschaft in El Salvador, die vom 29. Mai bis 6. Juni stattfindet, ist das wichtigste Event der Saison.

Die drei Frauen im Team standen bereits fest. Für Deutschland an den Start gehen Camilla Kemp (25) und die beiden Junioren-Weltmeisterinnen Rachel Presti (18) und Noah Lia Klapp (17).

Bei den Männern stand Whittaker dagegen vor einer schwierigen Entscheidung. Fünf Männer sind derzeit Teil des Perspektivkaders beim DWV und mit in das Nominierungscamp gereist: Arne Bergwinkl (25), Leon Glatzer (24), Dylan Groen (20), Lenni Jensen (19) und Marlon Lipke (37). Aus ihnen musste der Südafrikaner des Surf Team Germany die besten Drei auswählen.

“Das war eine schwierige Entscheidung, die ich überhaupt nicht gerne getroffen habe. Jeder Einzelne von ihnen hat das Talent und die Fähigkeit, sich für die Olympischen Spiele zu qualifizieren, aber ich kann nur drei mit zur WM nehmen.  Ich bin wirklich beeindruckt, wie sich alle im letzten Jahr verbessert und weiterentwickelt haben. Da Wettkämpfe abgesagt und Reisen fast unmöglich gemacht wurden, haben wir uns gemeinsam für ein fünftägiges Lager in Costa Rica entschieden. Mit der Olympia-Qualifikation im Kopf habe ich das Team ausgewählt, von dem ich weiß, dass es die größten Chancen hat, im Mai erfolgreich zu sein”, sagte Llewellyn Whittaker nach seiner Entscheidung.

Für das Surf Team Germany treten im Mai folgende sechs Athletinnen und Athleten an:

  • Camilla Kemp
  • Noah Lia Klapp
  • Rachel Presti
  • Leon Glatzer
  • Dylan Groen
  • Marlon Lipke

“Wir konnten uns trotz der Corona-Pandemie mit einem guten Hygienekonzept sicher und intensiv auf die kommende Weltmeisterschaft vorbereiten und werden im Mai mit einem starken Team nach El Salvador reisen. Wir sind sehr zuversichtlich, dort einen der begehrten Qualifikationsplätze für Deutschland zu holen.”, sagte Tom Winkels, Vizepräsident für Leistungssport und Teil der sportlichen Leitung im Bereich Olympia.

Ihr wollt das Surf Team Germany auf dem Weg nach Tokio begleiten? Dann folgt dem Deutschen Wellenreitverband auf Instagram @wellenreitverband oder schaut bei Facebook vorbei.

 

Newsletter Terms & Conditions

Please enter your email so we can keep you updated with news, features and the latest offers. If you are not interested you can unsubscribe at any time. We will never sell your data and you'll only get messages from us and our partners whose products and services we think you'll enjoy.

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production