Share

Video

Saving Martha – Nein zu Fischfarmen auf King Island

Tasmanien ist einzigartig. Doch Fischfarmen bedrohen nicht nur die Natur, sondern auch einen der besten Breaks auf der Insel King Island!

Tasmanien ist eine der schönsten Regionen unserer Erde. Unberührte Wildnis, eine einzigartige Tierwelt und auch unglaubliche Wellen sind das Aushängeschild der Insel südlich von Australien. Doch seit einiger Zeit verunstalten Fischzuchten die Küsten der Insel. Sie bringen nicht nur das natürliche Gleichgewicht aus der Balance, sondern sind auch für die Lebewesen, die in den Zuchten Leben, eine einzige Qual. Nun soll auf die Nachbarinsel King Island expandiert werden. Weitere Fischzuchten von Arten, die eigentlich gar nicht in der Region leben, sind in Planung. Der Ort für die Fischzucht auf King Island wurde auch schon festgelegt. Der Martha Lavinia Beach eignet sich wohl sehr gut dafür. Was die Industrie jedoch nicht bedacht hat ist, dass dort weltklasse Wellen brechen und sie sich nun auch mit den Surfern angelegt haben, die wie das Brand Patagonia natürlich gegen diese untragbaren Zustände für die Fische und die Fischfarmen generell sind.

Newsletter Terms & Conditions

Please enter your email so we can keep you updated with news, features and the latest offers. If you are not interested you can unsubscribe at any time. We will never sell your data and you'll only get messages from us and our partners whose products and services we think you'll enjoy.

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production