Share

Top Stories

Wade Goodall – im Gespräch mit Mr. Destruction

wade_goodallDie CREATIVE DESTRUCTION Clips sollten den Meisten schon ein Begriff sein. Fasziniert von den Inhalten und der Action wollten wir etwas mehr über den Mastermind des Projektes, Wade Goodall, herausfinden.  Wir scheuten keine Mühen und Kosten und bekamen über den Hauptsponsor Billabong seine Kontaktdaten. Hier das Interview mit dem wilden Australier, Künstler und Weltenbummler Wade Goodall.

Wade GoodallHey Wade, was geht? Wo steckst Du gerade?
W: Ich bin gerade in San Francisco und häng für einen Modeshoot mit der Billabong Crew ab.

Super Stadt, was hast du noch vor?
W: Ich wollte noch ein paar Bands anschauen und die Stadt erkunden. Ich war heute sogar unter der Golden Gate Bridge surfen. Die Wellen waren zwar scheisse, aber eine wahnsinns Erfahrung. Der Blick ist einfach unglaublich mit der riesigen Brücke und der Skyline.

Wird das auch ein Teil im neuen Clip von CREATIVE DESTRUCTION?
W: Nein, wahrscheinlich nicht. Wir starten erst in ca. einer Woche für das achte Kapitel.

Wir sind große Fans von Deinen Clips. Wie ging das los mit dem ganzen Projekt?
W: Ich wollte einfach mal ein Projekt starten bei dem ich auch was zu sagen habe. Mal alles von einem anderen, meinem eigenen , Blickwinkel betrachten!

Wade GoodallMomentan sind wir bei Kapitel 6, was sehen wir in Nr. 7?
W: Nr. 7 ist mehr oder weniger  Material, das wir in der Woche vor Californien gedreht haben. Surfen mit meinen Freunden. Das ist der erste Clip ohne richtige Story, oder neuen Blickwinkel. Wie fast jeder, will auch ich ab und zu einfach surfen gehen.  Nicht mehr, nicht weniger, einfach ehrliches surfen in “normalen” Wellen. In der Episode 8 haben wir aber wieder eine richtig gute Story für Euch. Mehr darf ich noch nicht verraten.

Komm schon, wenigstens ein bisschen..
W: Wir machen mit ein paar Freunden die ultimativen Grenzerfahrung. Von allem etwas, ein bisschen surfen, skaten und sogar was mit Schnee. Mit dabei sind der Snowboardpro Clint Allen und Multitalent Bryce Young.

Woher nimmst Du Deine Inspiratin oder Ideen für die Clips?
W: Einige der Ideen und Stories wollte ich schon immer mal machen, aber hatte nie die Chance dazu. Manche Ideen kamen beim Brainstormen mit Jake (Anm.d.Red. Jake ist der Produzent)

Surfst Du eigentlich auch Wettkämpfe oder machst du nur noch Filmprojekte?

W: Eigentlich nur Filmprojekte. Ich fahr, wenn ich es zeitlich schaffe, die Trails in Teahupoo mit. Aber das wars dann auch schon.

Wade GoodallDu Glücklicher. Man munkelt Du hättest auch eine künstlerische Ader, stimmt das?
W: Nein, nicht wirklich. Ich male und zeichne aus Spaß. Ich hab weder versucht was zu verkaufen noch würde ich mich als Künstler bezeichnen. Das mach ich eigentlich nur um mich zu entspannen.

Welche Art von Kunst oder Künstler interessieren Dich?
W: Ich liebe Werke von Otto Dix, Mark Ryden und gute Fotografie

Ok. Otto Dix ist ein deutscher Künstler, warst Du schon mal in Deutschland?
W: Nein, noch nie.

Hast Du schon mal von unseren Fluss- oder Nordseewellen gehört?
W: Ich habe schon von der Flusswelle in München gehört und was im Internet gesehen. Schaut super cool aus und die Locals gehen ja total ab.

Der Teil mit der Bootwelle in Folge 3 war der Hammer, vielleicht solltet Ihr auch mal eine Episode am Eisbach drehen!
W: Ja wieso nicht, man weiss ja nie….wir sind für alles offen. Solange es Spaß macht und es die Leute interessiert, ist das auf alle Fälle eine Möglichkeit.

Vielleicht als Kombo mit dem Oktoberfest?
W: Ich liebe Bier, also wieso nicht!

Vielen Dank für Deine Zeit und vielleicht bis bald!
W: Prost!

eine paar Clips und noch mehr Infos gibt’s hier

Share

Newsletter Terms & Conditions

Please enter your email so we can keep you updated with news, features and the latest offers. If you are not interested you can unsubscribe at any time. We will never sell your data and you'll only get messages from us and our partners whose products and services we think you'll enjoy.

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production