Share

National

SYLT OPEN – vom 09.06 bis 12.06. (Hoffentlich)

 

Am späten Dienstagabend erreicht uns die SMS von DWV Präsident Philipp Kuretzky. Die ersten Sylt Open of Surfing werden auf das zweite Ausweichwochenende verschoben. Grund dafür: natürlich die unkalkulierbare Kulanz der Wellenvorhersage.

 

Zusammen mit dem Deutschen Wellenreit Verband e.V. und dem Surf Club Sylt e.V. sollen in diesem Jahr die ersten deutschen Surf Open (bdeutet, dass jede Nationalität eingeladen ist, mitzumachen) an den Nordseestränden der Erholungsinsel ausgetragen werden.

Wir drücken die Daumen, dass Sylt am zweiten Juniwochenende Schauplatz eines hochkarätigen Surfcontests wird. Unter den Anmeldungen sind bereits Namen wie: Arne Bergwinkel und Jonas Bronnert zu lesen. Gestartet wird lediglich in der Open Class, wobei der Brettauswahl keine Grenzen gesetzt sind.

Spot:

​Beachbreak Brandenburger Strand (z.T. mit Felsbuhnen)

Sylt-Surf-Report auf magicseaweed.com

Event Plan:

06. Juni: Call (für das Wochenende 09.-12.06.)
09. Juni: 18:00-20:00​ Uhr Reconfirming, Riders Meeting (Surf Club Sylt)
10. Juni: Contest
11. Juni: Contest & Party: Night of the Champs (American Bistro)
12. Juni: ​Reservetag Contest

Anmeldungen unter ​info@wellenreitverband.de. Die Startgebühr beträgt 25 €. Startvoraussetzung ist die DWV Mitgliedschaft oder die Mitgliedschaft im Surf Club Sylt. Der Contest hat eine begrenzte Teilnehmerzahl.

Lasst uns hoffen! Auf einen Forecast, der Brettern in Perfromance-Größe die Möglichkeit gibt, für etwas Furore zu sorgen.

 

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production