Share

Travel

Vanlife – das wunderbare Leben auf der Straße

Das Leben auf vier Rädern, im Tiny House, Bauwagen oder sonstigen kleinen Unterkünften boomt.

Nicht nur in Amerika, sondern auch bei uns in Europa. Diese Bewegung ist sicher nichts neues, aber die zum Teil unglaublichen Preise auf dem Immobilienmarkt und der Drang nach Flexibilität und Reduzierung hat viele Leute auf die Idee gebracht, sich ein Eigenheim auf engstem Raum zu errichten.

Mit dem Titel „Vanlife“ hat diese Bewegung einen Namen bekommen.

Wer im Süden Portugals, oder in Marokko schon mal einen Winter verbracht hat, der kennt die alten Vehikel, die sich hier seit Jahren an den Stränden aufreihen, um dem kalten Winter oder den Problemen in der Heimat zu entkommen.

In den letzten Jahren haben sich jedoch die Auswanderer weg von dem Hippie-tum und hin zu den „Web-Nomaden“ entwickelt. Früher hingen die Langzeit-Traveller mehr oder weniger ohne Job und mit wenig finanziellen Mitteln an den Buchten ab, aber mittlerweile findet man immer mehr „Internet- Nomaden“ die in ihren Vans gut bezahlten Jobs nachgehen und/oder einfach aus der Reise Kapital schlagen.

Blogs, Vlogs, Instagram, Snapchat usw macht es mittlerweile recht einfach ein gutes Leben „on the road“ zu vermarkten.

Hier ein paar Beispiele:

The Goodwins

Die Goodwin Familie ist ein gutes Beispiel für ein Nomaden Leben. Papa ist ehemaliger Pro Surfer und Naturliebhaber, Mama Longboard Champ und ROXY Opinion Leader. Sie reisten für das Projekt „GIVEN“ um die Welt und der Film zur Reise wurde erst kürzlich veröffentlicht und lief in Kinos rund um den Globus.

Cyrus Sutton

Der Gründer von Korduroy TV ist ein echter Macher-Typ. Mittlerweile hat er sich durch seine DIY Projekte einen Namen gemacht und wird als Reef Ambassador gut bezahlt um um die Welt zu ziehen. Seine Dokumentationen sind preisgekrönt und er scheut sich auch nicht heikle Themen wie die Zerstörung der Hawaiianischen Inseln durch die großen Aggrargkonzerne anzugehen. Mittlerweile lebt er seit 10 Jahren mehr oder weniger regelmässig in seinem Van und hat sich dadurch erst kürzlich den Traum eines eigenen Hauses verwirklicht. Lustig eigentlich, da viele Vanlife Fans eben das Eigenheim aufgeben….aber nach 10 Jahren auf wenigen Quadratmetern ist dann wohl auch genug.

Ryan Lovelace

Der auch über die Grenzen Kaliforniens hinaus bekannte Shaper Ryan Lovelace hat sich nicht nur als Künstler und wegen seiner außergewöhnlichen Boards einen Namen gemacht. Seinen Cosmic Collider kennt in Santa Barbara fast jeder Surfer.

Der Truck von Chevrolet aus dem Jahr 1948 mit der Dachkonstruktion eines Volkswagen Vanagon aus den ’60ern zählt an den Spots der West Coast zu den auffälligsten Wohnmobilen.

Mehr zu dem außergewöhnlichen Mobil gibt es HIER

 

Daniel Norris

Der Profi Baseballer ist vielleicht der international bekannteste „Vanife“ Vertreter. Der Profi Sportler hat den Kampf gegen Krebs gewonnen hat und in seiner “Offseason” fährt er mit seinem Bulli durch Amerika auf der Suche nach dem perfekten Foto und dem einfachen Leben auf der Straße.

Lauren Smith & Callum Creasey

Seit fünf Jahren bereist das Pärchen die Welt mit ihrem VW Bulli aus dem Jahr 1996!
Knapp 130.000 Kilometer später hatten sie verständlicherweise genug beeindruckende Fotos gesammelt, um ein Buch über ihre Reisen zu veröffentlichen. Mit Bildern, Illustrationen und Geschichten ihres Trips begeistern sie die Fans vom #VanLife.

Mehr dazu hier: therollinghome.tumblr.com/

 

Charlie Lewandowski und Alex Slusarczyk

„Wir wollten auf Reisen gehen, hatten jedoch nicht viel Geld – also kauften wir uns zuerst einen alten Van für schmale 600 Dollar und bauten den Bus selbst zu einem tauglichen Fahrzeug um”, erzählt das Paar.

Sie haben innerhalb von sechs Jahren über 50 Länder auf fünf Kontinenten besucht und legten dabei insgesamt über 150.000 Kilometer zurück und haben dabei pro Tag nur acht Dollar ausgegeben.

Wie? Das könnt Ihr HIER nachlesen

 

Diese Artikel könnten Dich auch interessieren:

–> Die tollsten Surfmobile in der Übersicht

–>Fünf legendäre Surf Roadtrips rund um den Globus

–> 12 einfache und leckere Rezepte für das Leben “on the road”

 

 

 

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production